PRF-Wachstumsfaktoren

Plättchenreiches Plasma

PRF Die Blutfraktion ist reich an Blutplättchen und Leukozyten und repräsentiert die zweite Generation von Wachstumsfaktorquellen. Die PRF wird erhalten, indem das Blut des Patienten ohne Zusatzstoffe in den Röhrchen zentrifugiert wird. PRF ist rein und das Endprodukt enthält ausschließlich Fibrin aus dem Blut des Patienten.

Die in der PRF gefundenen Blutplättchen sind reich an Wachstumsfaktoren. Während der Aktivierung treten Wachstumsfaktoren aus den Blutplättchen (Blutplättchen) aus und stimulieren vor allem Angiogenese, d.h. die Schaffung neuer Blutgefäße und das Wachstum neuer Knochen bei Knochendefekten. Infolgedessen wird der Defekt besser ausgeblutet, was die Regeneration verbessert. Wachstumsfaktoren stimulieren auch das Knochenwachstum im Defekt bei parodontalchirurgischen Eingriffen, die zusätzlich zu einer besseren Wirkung der Therapie selbst beitragen.

PRF wird verwendet für:

• Verstärkung des Knochenkamms im Kiefer (Implantatpyripreras),
• Parodontologischer Eingriff (Lendenwirbelsäule),
• Gingive-Therapie während der gingivalen Rezession – PRF-Membran deckt nackte Hälse ab und beseitigt Defekte.
• Beim Entfernen von Zähnen wird PRF in einen Defekt eingeführt, um den Knochenverlust zu reduzieren

PRF ist eine sichere Methode, da nur ein Teil des persönlichen Bluts des Patienten ohne weitere Zusätze zum Defekt zurückkehrt.

PRF-METHODE
PRF ist eine Abkürzung für den Begriff „plättchenreiches Fibrin“, was in der Übersetzung „plättchenreiches Fibrin“ bedeutet. Hierbei handelt es sich um Produkte, die aus dem Blut des Patienten stammen und vor allem in der oralen und ästhetischen Chirurgie verwendet werden.
In jüngster Zeit wird Fibrin in fortgeschrittenen zahnärztlichen Verfahren zur besseren Heilung von Knochen und Weichteilen verwendet und ist eine ideale Vorbereitung für chirurgische Eingriffe, die Implantaten vorausgehen.

Worum geht es eigentlich?

Wir glauben, dass Sie sich mehr als einmal mit der Tatsache getroffen haben, dass wir uns selbst am besten helfen können. Unser Körper hat eine natürliche Selbstheilungsfähigkeit. Die PRF-Methode regeneriert durch die Anziehung von Stammzellen aus dem Körper neues Gewebe. Der Prozess beginnt mit dem Blut eines Patienten nehmen, die Behandlung durch Koagulationsspinnverfahren Zyklus in einem eigenen Recht vor, weitere können, trennt. Interessant ist, dass der Prozess sehr schnell (12 Minuten) ist und schmerzlos und einfach ist.

Die Trennung des Blutes aus den roten Blutkörperchen und Fibrin erhalten Plasma, das später als biologisches verwendet werden autotransplatant dh. nach Zahnextraktion eingestellt in der gleichen Stadt Fibrin und Plasma, das den Heilungsprozess zu beschleunigen dient und beschleunigt den Prozess der Akzeptanz von Implantaten und Implantatinstallationsprozess selbst schneller und sicherer und vor allem schmerzlos. PRF ist ein sauberes Endprodukt. Es enthält ausschließlich Fibrin und Plasma, die aus dem Blut des Patienten gewonnen werden.

Bei der Aktivierung des Wachstumsfaktors aus den Blutplättchen (Thrombozyten) und Angiogenese in erster Linie, das heißt stimulieren. die Schaffung neuer Blutgefäße und damit das Wachstum neuer Knochen bei Knochendefekten. Die Folge davon ist eine bessere Ernährung des Gewebes mit Sauerstoff, was die Regeneration verbessert. PRF ist eine völlig ungefährliche Methode, da ausschließlich Patientenblut ohne weitere Ergänzung verwendet wird. Die Ergebnisse sind wirklich außergewöhnlich.