KRONEN, NICHT AUS METALL

Nichtmetallische Kronen oder nichtmetallische Keramiken repräsentieren eine Art ästhetischen Ausgleich, der vollständig aus Keramik besteht. Sie können die natürlichen Eigenschaften von Zähnen nachahmen und Licht als natürlichen Zahn durchdringen. Nichtmetallische Keramikkronen passen ideal in die Zahnreihe, insbesondere in Situationen, in denen nicht alle Zähne ausgetauscht werden, aber nur einige davon nicht unterschieden werden können. Sie bestehen aus biokompatiblen Materialien, was bedeutet, dass sie keine Reaktion auf umgebendes Gewebe auslösen, sondern die Bildung von Zahnfleisch als natürlichem Zahn ermöglichen. Sie stellen eine Kombination aus höchster Qualität und Dauerhaftigkeit der Kompensation dar.

Die mechanischen Eigenschaften von nichtmetallischen Keramiken sind denen von Metallkeramikkronen ähnlich, aber die Vorteile sind weitaus größer.

Das Entfernen der Zahnsubstanz (Zähneknirschen) ist bei der Herstellung von nichtmetallischen Kronen weitaus geringer. Zum Herstellen einer Metallkeramikkrone müssen zum Beispiel 1,5 bis 2,0 mm entfernt werden, während zur Herstellung einer nichtmetallischen Keramikkrone 0,3 bis 1,0 mm Zahnsubstanz entfernt werden müssen.

In den meisten Fällen besteht die nichtmetallische Krone aus Zirkonium- oder Lithiumdisilikatkeramik. So wird eine Krone hergestellt, die aus einem glasähnlichen Material besteht, leicht und transparent ist und ebenso widerstandsfähig ist wie ein natürlicher Zahn.

Kronen aus Zirkonium sind eine sehr beliebte Art der nichtmetallischen Kompensation. Zirkonium hat außergewöhnliche mechanische Eigenschaften. Es ist weiß und es ist eines der stärksten Materialien. Zunächst wurde es in der Weltraumtechnik eingesetzt und fand nach langjähriger Forschung in einigen Bereichen der Medizin Anwendung, zum Beispiel in der Orthopädie in künstlichen Haken. Zirkoniumoxid-Zirkone haben hervorragende ästhetische und mechanische Eigenschaften, und ihre Ausdehnung wurde aufgrund der Möglichkeit erfahren, nichtmetallische Brücken in einem großen Bereich herzustellen. Obwohl dieses Material die Kronenherstellungstechnologie revolutioniert hat, sind die ästhetischen Eigenschaften von Lithium-Disilikat-Keramiken nach wie vor unantastbar.

Share This